Weiterbildung

Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA) - Server

Das Modul vermittelt das Wissen und die Fähigkeiten gemäß Microsoft Curriclum für die Zertifizierung zum "Microsoft Certified Solutions Associate - Server" anhand von Microsoft Schulungsunterlagen und praktischen Projektarbeiten in unserem IT-Labor. Die vermittelten Inhalte werden am Ende des Moduls im Rahmen der drei MCSA-Prüfungen abgefragt und bewertet.

IT-Profi

Werden Sie zum IT-Profi mit einer Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA)-Zertifizierung. Mit der Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA)-Zertifizierung belegen Sie ihr gutes Grundwissen in den Bereichen der System- und Netzwerkverwaltung – und das weltweit anerkannt! Gleichzeitig erhalten Sie mit der MCSA-Zertifizierung die Grundlage zum Aufbau von Expertenwissen als künftiger Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE).

Inhalt

  • Installieren und Konfigurieren von Servercomputern
  • Konfigurieren von Serverrollen und -funktionen
  • Einrichten von Hyper-V
  • Bereitstellen und Konfigurieren von grundlegenden Netzwerkdiens-ten
  • Installieren und Administrieren von Active Directory
  • Erstellen und Verwalten von Gruppenrichtlinien
  • Bereitstellung von und Aktualisieren von Windows Server
  • Verwalten von Kontenrichtlinien und Dienstkonten
  • Konfigurieren der Namensauflösung
  • Administrieren von Active Directory
  • Verwalten der Anwendung und Infrastruktur von Gruppenrichtlinien
  • Konfigurieren von Gruppenrichtlinieneinstellungen
  • Verwalten von Netzwerkrichtlinien
  • Administrieren von Remotezugriff
  • Verwalten von Datendiensten
  • Überwachen von Windows Server
  • Planen und Einführen einer Serverinfrastruktur
  • Entwerfen und Implementieren von Netzwerkinfrastrukturdiensten
  • Planen und Implementieren von Netzwerkzugriffsdiensten
  • Entwerfen und Implementieren einer Active Directory-Infrastructure (auf der logischen Ebene)
  • Entwerfen und Implementieren einer Active Directory-Infrastructure (auf der physischen Ebene)

Voraussetzungen

Für das Modul sind gute IT-Kenntnisse im Bereich von Windows Workstations und Windows Server sowie fundierte Kenntnisse in Netzwerktechnologien und ‑protokollen von Vorteil. Außerdem sind gute Englischkenntnisse erforderlich.

Zielgruppe

  • Personen mit abgeschlossener Ausbildung in IT-Berufen, die künftig in der Systemadministration tätig werden und ihre Kenntnisse durch eine anerkannte Zertifizierung belegen wollen
  • Personen mit (Fach-)Hochschulstudium in naturwissenschaftlichen Fächern, die künftig in der Systemadministration tätig werden und ihre Kenntnisse durch eine anerkannte Zertifizierung belegen wollen
  • Personen ohne abgeschlossene Ausbildung / Studienabbrecher*innen, die gute IT-Kenntnisse mitbringen, künftig in der Systemadministration tätig werden und ihre Kenntnisse durch eine anerkannte Zertifizierung belegen wollen

Zertifikate
- Microsoft Certified Solutions Associate - MCSA
- Trägerzertifikat

Partner