Weiterbildung

SAP®-Anwenderzertifizierung Warehouse Management / Versand & Lagerverwaltung (Modul WM)

Das Modul umfasst die Kurse SCM601 Geschäftsprozesse in Logistic Execution, SCM610 Lieferprozesse und SCM630 Lagerverwaltung. Die Vermittlung der Modulinhalte erfolgt sowohl theoretisch als auch praktisch am Live-System mit Anwenderfallstudien. Die vermittelten Inhalte werden am Ende des Moduls im Rahmen der SAP®-Anwenderprüfung "Warehouse Management / Versand (Modul WM)" abgefragt und bewertet.

Inhalt

SAP®-Kurse

SCM601 – Geschäftsprozesse in Logistic Execution
SCM610 – Lieferprozesse
SCM630 – Lagerverwaltung

Lernziele

  • Struktur, Organisation, u.a. Warehouse Management System, Lagerstrukturen, Lagerplätze, Lagereinheitentypen, Lagerorte, Logistics Execution, Organisationseinheiten
  • Struktur einrichten u.a. Lagerplätze, Organisatorische Zuordnung
  • Einlagerungsprozess u.a. Transportbedarf, Transportauftrag, Anlieferung, Kapazität, Kapazitätsprüfung, Quants
  • Auslagerungsprozess u.a. Warenausgang, Auslieferung, Auslagerungsstrategien
  • Lagerinterne Prozesse u.a. Umlagerungen, Umbuchungen, Inventur
  • Fallstudien, Prüfungsvorbereitung

Voraussetzungen

Für das Modul sind kaufmännische Kenntnisse aus der Logistik und gute Kenntnisse in der PC-Nutzung von Windows sowie Office-Anwendungen erforderlich.

Zielgruppe

  • Personen mit qualifizierter kaufmännischer Ausbildung, die künftig in der qualifizierten kaufmännischen Sachbearbeitung, insbesondere in der Logistik mit SAP®, tätig sein wollen
  • Akademiker*innen, Fach- und Führungskräfte aus kaufmännischen Fakultäten

Zertifikate
- SAP®-Anwenderzertifikat - Materialwirtschaft / Einkauf
- Trägerzertifikat

Partner