Weiterbildung

Social Media Expert

Das Modul vermittelt das Wissen und die Fähigkeiten zum rechtssicheren Umgang mit sozialen Medien. Die vermittelten Inhalte werden am Ende des Moduls im Rahmen einer Projektarbeit (interne Prüfung) abgefragt und bewertet.

Inhalte

  • Grundlagen Social Media
  • Social-Media-Strategie und Social Media im Unternehmen
  • Social Networks: Facebook, Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Co.
  • Unternehmens-Blog, Informationsrecherche und Informationsmanagement
  • Video- und Foto-Plattformen: YouTube, Vimeo, Instagram, Pinterest und Co.
  • Medienrecht, Social-Media-Recht
  • Kennzahlen, Controlling, Monitoring

Voraussetzungen

Für das Modul sind Vorkenntnisse im Bereich des Marketings und der Redaktion von Texten sowie gute Deutschkenntnisse erforderlich. Grundsätzlich ist ein sicherer Umgang mit dem Internet von Vorteil.

Zielgruppe

  • Personen mit abgeschlossener Ausbildung, die ihren künftigen Tätigkeitsschwerpunkt in der Webseiten-Programmierung und -Betreuung sehen
  • Personen mit (Fach-)Hochschulstudium, die ihren künftigen Tätigkeitsschwerpunkt in der Webseiten-Programmierung und -Betreuung sehen
  • Personen ohne abgeschlossene Ausbildung / Studienabbrecher*innen, die bereits Erfahrung in der IT-Branche vorweisen können und ihren künftigen Tätigkeitsschwerpunkt in der Webseiten-Programmierung und -Betreuung sehen

Zertifikate
- Trägerzertifikat