Weiterbildung

Microsoft® Office: Grundlagen & Textverarbeitung

Das Modul vermittelt grundlegende Kenntnisse im Bereich PC-Handhabung sowie in der Textverarbeitung mit Microsoft® Word. Die Inhalte werden am Ende des Moduls in Form einer internen, praktischen Abschlussprüfung abgefragt und bewertet.

Inhalt

I. Grundlagen Betriebssystem

  • Individuelle Konfiguration der Arbeitsoberfläche Einfügen und Anordnen der verschiedenen Objekte, aktiver Umgang mit der Taskleiste
  • Erlernen der Windows-Techniken zur programmübergreifenden Bearbeitung verschiedenster Aufgabenbereiche, Bedienung der Maus und der Tastatur
  • Begriffsklärung: Datei, Programme, Dokumente, Ordner
  • Umgang mit verschiedenen Fensterarten
  • individuelle Konfiguration des „Explorer“-Fensters (Bearbeitung der Symbolleisen, Ansicht und Ordneroptionen)
  • Erstellen von Ordnern; Markieren, Umbenennen, Kopieren & Verschieben von Dateien/Ordnern (übers Menü/per Drag & Drop)
  • Umgang mit dem Papierkorb: Löschen und Wiederherstellen von Dateien/Ordnern; Eigenschaften vom Papierkorb
  • Druckereinstellungen im Ordner DRUCKER/Drucken der Dokumente und Umgang mit den Druckaufträgen
  • Dateien nach verschiedenen Suchkriterien, wie z.B. Dateinamen, Speicherort, Erstellungs- bzw. Veränderungsdatum, Dateiinhalt, Dateigröße bzw. Dateityp suchen

II. Textverarbeitung mit MS Word

  • Einführung (Benutzeroberfläche, Bedienung, Dokumentenmanagement)
  • Formatierung (Seite, Absatz, Zeichen)
  • Arbeit mit Tabulatoren und Tabellen

Voraussetzungen

Grundlegende Fertigkeiten in der Nutzung von Microsoft® Windows sowie einem Textverarbeitungsprogramm sind von Vorteil.

Zielgruppe

  • Personen, die die gängigen Office-Anwendungen für ihre künftige Tätigkeit benötigen
  • Personen mit und ohne qualifizierte kaufmännische Ausbildung
  • Akademiker*innen mit beruflicher Perspektive in der kaufmännischen Sachbearbeitung

Dieses Kursangebot ist auch Bestandteil des
KKC - Kaufmännisches KompetenzCenter

Zertifikate
- Trägerzertifikat

Partner